Beiträge

Mann sein

angst vor gefühlen
angst vor kontrollverlust
angst vor krankheit
angst vor schwäche

angst vor dem weichen ständer
angst vor der trockenen liebe
angst vor dem eigenen körper
angst vor mir

angst vor ihm
angst vor ihr
ihrer stärke
ihrer macht

angst schwächer zu sein
nicht zu reichen
vor meinen tränen
vor meinen fehlern

wir sterben eher

———————————————–

Woran denkst Du (Mann), wenn Du an Deine Trauer denkst?
Für ein Fotoprojekt suche ich Männer, die keine Angst haben, ihre Trauer bildlich darzustellen. Gerne kannst Du mir auch anonym Dein Bild schicken! Oder schreib mir, wenn Du Kontakt aufnehmen möchtests: kreuels@aradet.de
Westfälische Nachrichten 27.3.13
Film von Center TV 4.4.13
Gute Trauer

Das letzte Foto! Bitte Ausdrucken, Runterladen, Verteilen!

Aktuelle Ausstellung in meiner kleinen Galerie im Kloster

Meine Bücher und Lesungstermine findet Ihr unter der Rubrik <Lesungen>

https://www.fotografie-kreuels.de/2013/08/mann-sein/

Minderheit

Ich bin ein neugieriger Mensch und vielleicht kommt ja doch ein wenig der Wissenschaftler bei mir raus. Na, vielleicht wollte ich auch nur wissen, warum ich keine Bücher gefunden habe, die von verwitweten Männern mit Kindern handeln. Also, wo schaut man nach…beim Statistischen Bundesamt, richtig. Aber auch da gab es keine konkrete Zahl, also Anfrage stellen und abwarten.
Nette Leute dort, denn die haben sich gleich gemeldet und geschrieben, dass meine Frage verschiedene Fachbereiche beträfe, die sich jetzt zusammensetzen, Statistiken zusammenfassen und das dann berechnen müssten. Es würde also ein paar Tage dauern und ich solle mich in Geduld üben.
Gut, warte ich…aber nur zwei Tage, da kam schon die Antwort. Ich bin eine MINDERHEIT! Schluck…

Wir haben fast 82.000.000 Menschen in unserem Land, davon sind ca. 5.900.000 Menschen verwitwet. Übrigens gibt es 6.500.000 geschiedene Menschen, aber das war ja nicht meine Frage. Nun denn, unter den 5.900.000 verwitweten Menschen sind 19.000 Männer dabei, die Kinder unter 18 Jahre haben. Das sind, wenn ich richtig gerechnet habe, gerade mal 0,32%. Ich bin also eine Minderheit.

Was mir übrigens das Bundesamt nicht sagen konnte war: Wieviele haben davon ein Buch geschrieben?!

Schönen Tag noch
Mat