Beiträge

Frau Holle

arbeit
liegt herum
sehen
muss man sie

sie suchen
annehmen
erledigen
abarbeiten

wir menschen
leben nicht
zum chillen
zum ruhen

wollen wir
was erreichen
müssen wir
anpacken

———–

Das letzte Foto! Bitte Ausdrucken, Runterladen, Verteilen!

Und hier die Links zu meinen Büchern

https://www.fotografie-kreuels.de/2014/01/frau-holle/

Kinder

wir
zeugen sie
erziehen sie
zeigen ihnen einen weg

sie werden
älter
selbständiger
erwachsener

sie gehen
weg
von uns
aus dem haus

wir sind froh
heimlich
weil keiner
es zugibt

biologie
oder
kalte
eltern

———————————————–
Ein Buch zum Reflektieren (Dr. Martin Kreuels: 17 Jahre wir): Klick!
—bald auch in Englisch zu erhalten—
Gedichte von der Grenze (Dr. Martin Kreuels: in meiner Trauer): Klick!
Beide Bücher sind natürlich auch bei Amazon erhältlich!

Folgen Sie mir und erhalten Sie regelmäßig neue Informationen zu meinen Arbeiten und Angeboten:
Xing und Facebook

Kennen Sie schon die münsteraner Cityguides? Klick!
———————————————–

Kind zum halben Preis

mann
schlägt frau
boxt in den bauch
baby stirbt

zwei jahre haft

mann
schlägt frau
bricht das genick
frau stirbt

fünfzehn jahre haft

unterschied
erwachsener – kind!
je älter das opfer
umso länger die haft?

unverständnis

Zu meinem neuen Buch geht es hier: nun Klick schon!!

Kleiner Wicht

spielplatz
kinder
gekreische
lachen

sandkasten
rutsche
schaukel
kletterwand

lachen
eis
saft
verschmierter mund

magen
darm
verdauung
volle windel

Zu meinem neuen Buch geht es hier: nun Klick schon!!

26.02.2012 von Mat an Alex

ausschlafen
frühstück
fotografieren gehen
telefonat
büro
viele besucher
hausputz
abendessen
warmer feierabend
talkshow
doorknocking zwecklos
kinderschutz
kindertod

nicht nur Puppen

kinderfreude
spiel, ausgelassenheit
kreischen
rennen, toben

erste ermahnung
bitte etwas leiser
davon schleichen
kichern

kleiner piekser
kichern, erst verhalten
dann lauter
invernalisches lachen
befreit

zweite ermahnung
verdammt noch mal
leiser
brüllt er

eingeschüchtert
kein kichern
verstecken
kein muks

warten
beobachten
wieder lächeln
leises gekicher

versuch davonstehlen
flüchten aus dem einzugsbereich
schutzsuche
zum überleben

beim schleichen
vorsichtiger blick nach hinten
zum selbstschutz
vase nicht gesehen

fall in zeitlupe
entsetzter blick auf splitter
davonspritzen
stille

angst
unsagbare angst
starre
freude verschwunden

schritte
ermahnung bleibt aus
die hand, die kommt
der schmerz der bleibt

die schwärze
die die zukunft verdunkelt
die zukunft raubt
die seele zerstört