Beiträge

Geborgen…

…in einer Blüte. Die Staubblätter stehen dort, als ob sie von den Blütenblättern geschützt werden. Vielleicht tun sie das auch. Und auch wenn heute viele unserer Zeitgenossen mit breiter Brust und lauten Worten durch die Welt marschieren, brauchen auch diese hin und wieder einen Ort, an dem sie sich zurückziehen können.

Angst

Heute möchte ich ein sehr emotionales Bild von meinem Künstlerkollegen Rüdiger Schwahn aus unserem Digitalisierungsprojekt zeigen. Ich lasse es bis zum Wochenende hier stehen. Es spricht für sich, denke ich….

etwas Wärme

…und es regnet und regnet. Irgendwie war mir heute nach Wärme, als ich bei meinen Bildern das Feuerfoto gesehen habe. Schaut mal auf die rechte Hälfte, man kann dort ein Gesicht erahnen. Nur von wem ist das?

Zukunft (?)

Heute möchte ich mal ein Bild von meinem Künstlerkollegen Rüdiger Schwahn zeigen. Wir haben in einer Gemeinschaftsarbeit seine Bilder (Gemälde) digitalisiert. Das Bild zeigt eine Kindergruppe in dunklen Farben aus der Zukunft.
Ich bin gespannt auf die Kommentare, denn damit lasse ich Euch jetzt bis Freitag alleine.

Ich verteidige mein Kind

Birgit mit einem alten Vorderlader in Kampfstellung und selbstbewusster Haltung. Ausdruck dafür, dass sie ihr Kind verteidigen wird.

Angst

Angst, weil dem Kind Gewalt widerfahren könnte. Auch wieder eine symbolische Darstellung.

Gewalt in der Ehe

Eher symbolisch ist dieses Bild für die „Gewalt in der Ehe“ zu verstehen. Das Messer zeigt in Richtung Schwangerschaftsbauch. Die Spitz steht kurz vor dem schutzlosen Bauch.