Beiträge

Weihnachten

Das Jahr geht langsam zur Neige:
Kerzenschein und Tannenzweige,
Orangen-, Zimt-, Vanilleduft,
ein Hauch von Wehmut in der Luft.

Wie viel ist erreicht und wurde gelebt?
Wie nahe das Ziel, wonach man strebt?
Und ist nicht der Weg das Ziel dieser Reise?
Lebt der im Hier und Jetzt nicht weise?

Hektik und Stress überwinden,
die Stille suchen und Ruhe finden.
In der Familie Beisammensein schenken,
dabei auch mal an die Einsamen denken.

Gut essen, viel reden und noch mehr lachen,
im Kamin ein wärmendes Feuer entfachen.
… und Schnee hüllt ganz sachte die Erde ein,
dann wird bald wieder Weihnachten sein.

Ein Gastartikel von Anja & Uwe

Advent

knapper monat jahresende
lichter überall
leuchtende kinderaugen
hektik

zu hause
schmücken
kekse backen
wunschzettel schreiben

draußen
hektik
nieselregel
volle stadt

eile
stress
vorweihnachtsessen
ruhelos

in uns
nervösität
verpflichtungen
wiederkehrende abläufe

eigentlich
nur ein termin
ein fest
für uns

uneigentlich
das bild nach außen
perfektion
gespielte freude

wunsch nach
ruhe
zeit stoppen
in uns gehen

gedanken sortieren
ruhe finden
entspannen
kräfte tanken

winterzeit
ruhezeit
die uhren in der natur
gehen langsam

wir menschen
beschleunigen sie
wider der natur
krankmachender stress

der igel
der bär
die maus
finden ruhe

menschliche intelligenz
natürlich losgelöst
entfremdet von der wurzel
bodenhaftung gekappt

Das Bild wird mit freundlicher Genehmigung von Annett Serafin veröffentlicht.