Tod oder tot

Moin zusammen,

es ist interessant, wie die Menschen auf unser neues Buch (Tot und jetzt) reagieren, vor allem, wenn es um die Schreibweise von Tod und Tot geht. Ich habe also noch einmal nachgesehen und möchte Euch das natürlich nicht vorenthalten.

Der „Tod“ bezeichnet das Ende des Lebens.
„Tot“ bezieht sich auf die tote Person oder den leblosen Zustand.

In unserem Buch geht es nicht primär um den Tod, sondern was passiert mit dem Verstorbenen, also geht es um den „Tot“. Wenn ihr also Formulierungen findet, in denen der „Tot“ steht, denkt bitte daran, dass es um den Ablauf bis zur Beerdigung geht. Es dreht sich also alles um den Verstorbenen.

Mit den besten Grüßen aus Ostfriesland
Martin