Depression

von Anja Schrul

Leben wollen, aber wie?
Sterben wollen, zu früh

Leben ist doch schön, es bietet so viel:
die Natur, die Menschen, Bücher, Filme, Musik…
Aber der Tod wirkt wie ein Magnet – so anziehend:
endlich Stille, Ruhe, Frieden, Ewigkeit…

Depression –
Tiefseetauchen ohne Sauerstoff,
Segelfliegen ohne Landeplatz,
Bungeesprung ohne Seil,
Autorennen über die Klippe.

Wie kann ich diesen großen Lebenshunger stillen,
wenn die Todessehnsucht zu groß wird?

Das bin nicht ich, sondern die Krankheit.
Ich habe nur Sehnsucht nach innerem Frieden.

Depression – das sind unglaubliche Seelenqualen!

Zu meinem neuen Buch geht es hier: nun Klick schon!!