15.03.2012 von Alex an Mat

meinst du das wirklich?
das denken unterliegt
stoffwechselphysiologischen
abläufen

du hast die gleichen
nervenbahnen
wie ein wurm
oder eine ratte

schneidet man
ein schwein auf
ist alles gleich
wie bei dir

99% des erbgutes
ist gleich
meinst du 1%
macht den unterschied

wie inhaltvoll muss 1% sein
das der unterschied
so groß ist
so unüberschaubar

wie kommst du darauf
das du anders denkst
als ein x-beliebiges tier
wenn du gleich bist?

Zu meinem neuen Buch geht es hier: Klick!