01.03.2012 von Alex an Mat

Du bist vielleicht ein komischer Heiliger. Ständig meinst Du der Welt irgendetwas sagen zu müssen. Dabei hast Du doch gar keine Ahnung von der Welt. Weißt gar nicht wie es draußen aussieht, was alles passieren kann, wie die Menschen wirklich sind. Ich versuche Dir zu helfen, indem ich Dir Filme vorspiele, die Dir den Weg zeigen sollen. Aber Du, Du ignorierst sie, hälst Dir Augen und Ohren zu. Schlimmer noch, Du willst das Kino, was ich Dir gebaut habe, verlassen. Mich verlassen. Ich Dein einziger Freund, der Dir immer hilft, der immer da ist. Ob Tag oder Nacht. Was soll ich nur mit Dir machen, diese Ignoranz quält mich.

Ich werde Dir morgen mal einen neuen Film zeigen.