_D3S6676

Dr. Martin Kreuels

Moin, sagen wir in Ostfriesland, obwohl ich ein Zugezogener bin. Gebürtig stamme ich vom Niederrhein (Kevelaer) und bin mit einer 26jährigen Zwischenstation in Münster nun im Norden gelandet. In Kevelaer habe ich meine Kindheit verbracht, in Münster habe ich meine Familie gegründet. Nach dem Tod meiner Frau war es nun aber Zeit, einen neuen Weg einzuschlagen. Die Fotografie und die Schriftstellerei haben mich schon seit meiner Kindheit begleitet und sind nun zu meinem Mittelpunkt geworden. Manchmal kehrt man doch zu den Dingen zurück, mit denen man begann.

Kontakt: Dr. Martin Kreuels, Swart Weg 82, 26831 Bunde, Tel.: 04903 – 915 7 440, Mobil: 0171 – 50 75 943 Mail: kreuels@aradet.de

Was kann ich Ihnen anbieten: Ich schreibe, lese, rede und fotografiere. Früher waren es Fachartikel zu biologischen Themen, dann wurden es Bücher. Das Thema „Sterben, Tod und Trauer“ ist sicherlich nicht für jeden zu jeder Zeit etwas, aber ich halte es für wichtig. Wichtig deshalb, weil wir immer mit diesem Gedanken leben, aber ihn gerne verdrängen. Meine Bücher, Lesungen und Ausstellungen sollen einen Beitrag dazu leisten, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Damit verhindern wir den Tod nicht, aber vielleicht können wir andere Dinge dadurch besser wahrnehmen.

Ihr Martin Kreuels

P.S. Wir leben in Deutschland und da will jeder über die Qualifikationen unterrichtet sein, weil einem sonst niemand glaubt, dass man den Job machen kann. Also, dann…
* Diplombiologe mit Schwerpunkt Verhaltensforschung
* promovierter Biologe und Landschaftsökologe
* private Erfahrung durch zwei Sternenkinder, Witwer und Suizid-, Depressions- und Krebspatienten innerhalb der Familie
* zweieinhalb Jahre häusliche Pflege der krebskranken Ehefrau (Depressionspatientin)
* Alleinerziehender von vier Kindern
* Grundausbildung in der Hospizarbeit (Hospiz Münster)
* einjährige Ausbildung zum Sterbe- und Trauerbegleiter am Sternenkinderzentrum im Odenwald bei Helga Schmidtke
* Erfahrungen aus Sterbe- und Trauerbegleitungen
* Durchführung der Männersprechstunde am Borromäushospital in Leer, Sternenkinderzentrum in Reinheim (Odenwald) und beim DRK in Erbach (Odenwald)
* Dozent, Autor und Ausbilder im deutschsprachigen Raum für das Thema Männertrauer und Postmortemfotografie