Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

angst
zu haben
zu erfahren
zu spüren

das adrenalin
peitscht
meinen körper
treibt mich

damit ich
renne
springe
flüchten kann

bevor
ich umkomme
im feuer
im maul
————–
Das letzte Foto! Bitte Ausdrucken, Runterladen, Verteilen!

Aktuelle Ausstellung in meiner kleinen Galerie im Kloster

Und hier die Links zu meinen Büchern

http://www.fotografie-kreuels.de/2013/11/maerchen-von-einem-der-auszog-das-fuerchten-zu-lernen/

1 Antwort
  1. Anja
    Anja says:

    Dann ist da noch die andere Angst: die vor dem Sterben, die vor dem Leben, die vor uns selbst. Manchmal hat sie ähnliche Symptome. Aber es gibt ein Mittel dagegen – den Mut… und das Vertrauen.

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.