BurnOut

frust im job
der arbeit nicht gerecht werden
angst vor dem versagen
der status muss gehalten werden

der job darf nicht verloren gehen
die arbeit wird mehr
muss abgearbeitet werden
in kürzerer zeit

nach dem job
müde, schlafen
ein paar körner zurückholen
drei gehen verloren
zwei werden wiedergewonnen

kraft auf zeit
irgendwann zu ende
der akku ist leer
der kopf schaltet ab

will nicht mehr
der körper rebelliert
die nerven funken alle gleichzeitig
unruhe, schlaflosigkeit

der gang zum arzt
notwendig
vielleicht ein ausweg
vielleicht die lösung

er verschreibt pillen
die den akku schnell aufladen
sollen
müssen

die produktionskraft muss hergestellt werden
der mensch darf nicht ausfallen
hat keine schwächen
muss funktionieren
ist eine maschine
austauschbar
ersetzbar

zeit wäre notwendig
aussteigen
über änderungen nachdenken
änderungen vornehmen

klarheit schaffen
bewusst werden
situation analysieren
anhalten

die zeit gibt uns keiner
wir müssen sie uns nehmen
gegen alle widerstände
gegen alle andere

2 Kommentare
  1. Anja
    Anja says:

    Hallo,
    über die Zeit gäbe es viel zu philosophieren. Wer arbeitet hat meist zu wenig davon, andere scheinbar zu viel. Aber Auszeiten sind eben wichtig, am Ende habe wir alle nur noch einen letzten Termin. Sich die zeit nehmen oder notfalls stehlen, um inne zu halten, für sich selbst, für Freunde, die Beziehung ist ein Muss.
    Viele Grüße
    Anja

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.